Reisen für Menschen mit Behinderung und Senioren

  • Gemeinschaftsreisen mit Betreuung
  • Individualreisen mit oder ohne Betreuung (Reiseassistenz)
  • Vermittlung von geeigneten Unterkünften
  • Gemeinschaftsreisen für Senioren und Behinderte
Mit unseren Erlebnis- und Gemeinschaftsreisen bieten wir Menschen mit Behinderung und Senioren die Möglichkeit, ihrem Alltag zu entfliehen. Dank unserer erfahrenen ehrenamtlichen Betreuungskräfte können sie die wunderschönen Landschaften unserer Zielorte und deren Sehenswürdigkeiten erkunden. Mit diesem Reiseangebot möchten wir insbesondere Personen ansprechen, denen es nicht möglich ist, eine Reise selbstständig durchzuführen. Wir begrüßen auf unseren Reisen gern gehandicapte Gäste, Senioren sowie Familien, die eine gehandicapte Person oder Senioren betreuen.

Wir über uns

Am 6. April 1963 gründete Dr. Hans-Georg Mewes die Erholungshilfe e.V., ein Jahr später schloss sie sich dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachen an. Als Vater einer beinamputierten Tochter kannte Mewes die besonderen Herausforderungen des Reisens für Menschen mit Handicaps. Mit der Erholungshilfe hat er es sich das Ziel gesetzt, körperlich, geistig und seelisch behinderte Menschen anzusprechen und ihnen eine Bereicherung für ihren Alltag zu bieten. In Anlehnung an das Schiller-Zitat von 1798 „in einem engen Kreis verengt sich der Sinn“ fördert der Verein die Erholung körperlich, geistig, seelisch und mehrfach Behinderter, um ihnen die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft zu erleichtern und Anregungen kultureller und gesellschaftlicher Art zu vermitteln. Diese Leitideen prägen unsere erfolgreiche Arbeit bis heute. So konnten wir bisher ungezählt vielen Behinderten und Senioren die Teilnahme an unseren Ferienangeboten ermöglichen. Möglich wurde und wird das durch unsere fachlich qualifizierten Reisebegleiterinnen und Reisebegleiter, die ihre Arbeit ehrenamtlich im Interesse und zum Wohl der Reiseteilnehmer durchführen. Häufig werden die Reisegruppen von jungen Frauen und Männern begleitet, die beispielsweise ihren Freiwilligendienst bei uns leisten, oft begleiten auch Mitarbeitende der entsendenden Institutionen die Freizeiten. Somit ist während der gesamten Urlaubszeit eine sehr gute Betreuung der einzelnen Personen gewährleistet.

Bad Zwischenahn

 

Hohenau

 

Reisen und Freizeiten für Menschen mit Behinderung

 

Reisen und Freizeiten für Familien

 

Reisen und Freizeiten für Senioren

 

Individuelle Reisen und Freizeiten

 

Tagungen und Veranstaltungen

 

Ehrenamt und Mitarbeit

 

Spenden

 

Wichtige Information an alle Gäste!

Sie alle haben die Entwicklung der Corona-Pandemie erleben müssen, vermutlich sind Sie selbst in der einen oder anderen Art betroffen. Die Auswirkungen haben letztlich zu der Schließung unseres Gästehauses in Bad Zwischenahn und zur Beendigung des Vereinsbetriebes geführt.

Der Verein befindet sich in Liquidation und wird zeitnah aus dem Vereinsregister gelöscht.

Das verbliebene Vereinsvermögen wurde an die Bürgerstiftung Hannover übertragen. Diese organisiert keine Erlebnis- und Gruppenreisen.

Sie fördert mit den Mitteln jedoch Organisationen und Institutionen, die sich der Förderung und Unterstützung der gleichen Personengruppen verpflichtet haben, wie seinerzeit der Erholungshilfe e.V.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Arbeit nun zumindest auf diesem Wege fortgesetzt wird.

Sie möchten an einer Reise teilnehmen?
Bitte wenden Sie sich an eine gemeinnützige Organisation, die Reisen für Menschen mit Behinderung und Senioren organisieren. Diese Institutionen können Fördermittel für die Reise bei der Bürgerstiftung beantragen.

Wenden Sie sich bitte an eine örtliche Beratungsstelle. Eine Übersicht finden Sie z.B. hier:

https://www.seniorenberatung-hannover.de/kategorie/aktiv-leben/freizeitgruppen-und-reisen

Sie sind eine gemeinnützige Organisation und möchten Menschen unterstützen, die aufgrund ihres Alters oder ihrer Gebrechen nicht mehr in der Lage sind, ohne Hilfe an Reisen und Freizeitaktivitäten teilzunehmen?

Dann wenden Sie sich gerne direkt an den Projekt- und Förderbereich der Bürgerstiftung, um mehr über die Fördermöglichkeiten zu erfahren.

https://buergerstiftung-hannover.de/gefoerdert-werden-aber-wie#

Die Auflösung des Vereins Erholungshilfe fällt uns nach wie vor sehr schwer, es bleiben die Erinnerungen an die vielen Begegnungen und gemeinsamen Zeiten.

Wir danken Ihnen für die langjährige Unterstützung und wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Ihr Team von der Erholungshilfe sozialtherapeutische Erlebnisreisen e.V.