Erlebnisreisen und Freizeiten für Menschen mit Behinderung

Mit einer Behinderung erhöht sich der Planungsaufwand für einen Urlaub, denn es muss auf Barrierefreiheit und möglicherweise auch medizinische Versorgung geachtet werden. Darauf wird bei Pauschalreisen und in Gästehäusern oftmals keine Rücksicht genommen.

Deswegen haben wir eine Alternative geschaffen. Unser Gästehaus in Bad Zwischenahn bietet 21 Einzel- und 19 Doppelzimmer und ist komplett barrierefrei. Hier können Sie einen Urlaub genießen, der perfekt auf Ihre Ansprüche und Bedürfnisse abgestimmt wird. Darüber hinaus stellen wir Ihnen auf Wunsch ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer an die Seite, die Sie zum Beispiel auf Ausflügen in umliegende Museen oder einer Schifffahrt auf dem Bad Zwischenahner Meer begleiten. Für Abholfahrten vom Bahnhof oder Ausflüge an entferntere Orte mit Rollstuhlfahrern haben wir einen Kleinbus, der mit einer Hebebühne ausgestattet ist.

Selbst wenn eine anspruchsvolle pflegerische Unterstützung, z. B. in der medizinischen Pflege erforderlich ist, wird dies über einen ambulanten Pflegedienst, mit dem wir kooperieren, sichergestellt.

Außerdem veranstalten wir regelmäßig geführte Reisen an andere Orte, zum Beispiel im Bayerischen Wald. Dabei achten wir auf die Auswahl barrierefreier Häuser und ein geeignetes Programm. Auch hier sorgen erfahrene Betreuer dafür, dass Sie eine erholsame Zeit verbringen können.

Wichtige Information an alle Gäste!

Sie haben alle die Entwicklung der sogenannten Corona-Pandemie erleben müssen, vermutlich sind Sie selbst in der einen oder anderen Art betroffen. Die Auswirkungen haben auch zu einer vom Gesetzgeber angeordneten vorübergehenden Schließung unseres Gästehauses in Bad Zwischenahn geführt.

Dadurch wurde uns die komplette Geschäftsgrundlage entzogen und wir sind leider nicht in der Lage, trotz wohlgemeinter Hilfspakete diese Zeit des Leerstandes zu überbrücken.

Der Vorstand und die Mitgliederversammlung der Erholungshilfe haben daher die aktuellen Entwicklungen neu beurteilt und den Beschluss gefasst, den Betrieb des Gästehauses in Bad Zwischenahn bereits zum 30.04.2020 einzustellen und den Verein aufzulösen. Damit wird der Betrieb auch zu einem späteren Zeitpunkt nicht wieder aufgenommen und es wird durch die Erholungshilfe auch keine Freizeiten an anderen Orten wie Bayern, Spanien etc. mehr geben können.

Der Vorstand und die Mitgliederversammlung haben sich diese Entscheidung, die letztlich nach 57 Jahren erfolgreicher Tätigkeit das Aus des Vereins bedeutet, nicht leicht gemacht.

Wir wollen aber die Gelegenheit nutzen, Ihnen unseren Respekt und unseren tiefen Dank für die langjährige Unterstützung bei den Reiseangeboten auszusprechen. Durch Ihre Treue und Ihr Vertrauen in unsere Arbeit haben Sie dazu beigetragen, dass wir über Jahrzehnte für Sie da sein durften.

Der Abschied von Bad Zwischenahn und die Auflösung des Vereins Erholungshilfe fallen uns sehr schwer, es bleiben die Erinnerungen an die vielen Begegnungen und gemeinsamen Zeiten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Ihr Team von der Erholungshilfe sozialtherapeutische Erlebnisreisen e.V.