Standort Hohenau

Hohenau ist eine kleine Gemeinde 50 Kilometer nördlich von Passau. Sie liegt direkt am Bayerischen Wald, das größte geschlossene Waldgebiet Deutschlands. Der Bayerische Wald steht für einzigartige Landschaften, Kultur, Geschichte und natürlich für ganz besonders herzliche Gastfreundschaft. Durch seine Vielseitigkeit bietet er einerseits ein umfangreiches Spektrum an Freizeitangeboten und -aktivitäten, andererseits aber auch Möglichkeiten zur Erholung und Entspannung. Die sehr gut markierten Wanderwege mit den zahlreichen Rastbänken, die der Bayerische Wald fast überall zu bieten hat, laden zum Beispiel dazu ein, die Gegend kennenzulernen. Bei einer erholsamen Rast nach der Wanderung findet man bei der faszinierenden Aussicht ganz automatisch innere Ruhe und Gelassenheit.

Es bieten sich Ihnen zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten rund um Hohenau:

  • Donau- und Innschifffahrten
  • Große Tagesfahrten zum Beispiel nach Regensburg, München oder Passau
  • Tagesreisen mit behindertengerechten Reisebussen nach Tschechien oder Österreich
  • Wanderungen durch den Nationalpark oder entlang der Ilz, dem einzigen Wildwasserfluss des Bayerischen Waldes
  • Besuch des behindertengerechten Baumwipfelpfads
  • Besichtigung der Glasbläsereien
  • Erlebnistag in der Westernstadt „Pullman City“ in Eging
  • Besuch einer Falknerei
  • Teilnahme an allen öffentlichen in der Reisezeit stattfindenden Veranstaltungen (Volksfeste, Weinfeste, Märkte etc.)

Unser Hotel in Hohenau

Das Hotel „Hohenauer Hof“ liegt direkt am idyllischen, ruhigen Marktplatz von Hohenau, mit herrlichem Blick auf die umliegenden Berge und Täler. Das gemütliche und komfortable Hotel wird bereits in dritter Generation mit viel Liebe und Engagement geführt. Hier erleben Sie traditionsreiche Gastfreundschaft und können sich vom ersten Urlaubstag an ganz zu Hause fühlen.

In den bequem eingerichteten Zimmern können Sie abschalten und die Seele baumeln lassen. Die Küche verwöhnt Sie mit hausgemachten regionalen Spezialitäten. Außerdem hat das Hotel ein Hallenbad und eine Sauna.

Naturliebhaber können bei Wanderungen und Exkursionen mit behindertengerechten Kleinbussen die herrliche Landschaft genießen.

Das 3-Sterne-Hotel hat barrierefreie Zimmer, die auch für Rollstuhlfahrer ausreichend Platz bieten. Der Zugang zum Hallenbad und zur Sauna ist allerdings nicht barrierefrei. Das Hotel bietet zudem die Möglichkeit, Familienzimmer mit Verbindungstür zu buchen sowie einen Hund mitzubringen. Nach Absprache können Sie Wellness- und Kosmetikbehandlungen buchen.