Den Horizont erweitern – in Bad Zwischenahn und in unserem Seminar- und Gästehaus »An der Kreuzwiese«

Bad Zwischenahn – die Perle des Ammerlandes

Im Nordwesten Deutschlands, 60 km westlich von Bremen, geht das Urlauberherz am drittgrößten Binnensee Niedersachsens auf. Die barrierefreie Rhododendron- und Kurstadt begeistert mit einem breiten Kultur- und Freizeitangebot, schmucken Cafés und auch sonntags geöffneten Läden. Spezialitätenrestaurants, Theater oder das Casino laden zu entspannten Stunden am Abend ein.

Die Freizeitgestaltung: so vielfältig wie Ihre Teilnehmer. Sie wählen, wir organisieren!

Mit der »weißen Flotte« über den 526 ha großen See zu fahren, ist Entspannung pur.
Genießen Sie »Smortaal mit Löffeltrunk«, »Snirtjebraten« oder »Ammerländer Schinken« in traditionellen Restaurants.
Machen Sie es wie die Einheimischen und »boßeln« Sie. Das ist Teambuilding auf ammerländisch mit hohem Spaßfaktor!
Alte Bauernhäuser, die »Große Mühle« und das Traditionslokal »Spieker« laden ins Freilichtmuseum ein.
Der 14 ha große, barrierefreie »Park der Gärten« bietet mit mehr als 40 Themengärten und einem vielseitigen Kunst- und Kulturprogramm Zeit zum Erholen nach Ihrer Tagung.
20 Themenrouten führen per Rad, Inlineskates oder im Rollstuhl auf flachen Wegen zu blühenden Parks, historischen Gebäuden und Kunstgalerien.
In der näheren Umgebung können Sie in Westerstede in Draisinen »Fahrradspaß auf Schienen« erfahren. Im Rhododendronpark Linswege, wo 2018 Europas größte Rhododendronschau gezeigt wird, verzaubert Sie ein unglaubliches Blütenmeer. Oder gewinnen Sie tiefe Einblicke in die Kultur und das Leben vor 100 Jahren im Heimatmuseum Wiefelstede.

Das Tagungsangebot: Ihre Vorstellungen, unser Anspruch

Mehrere barrierefreie Räume unterschiedlicher Größe bieten Ihnen den perfekten Rahmen für Ihre Tagung oder Ihr Seminar. Bei gutem Wetter können Sie gerne auch draußen in Nähe des Sees unter Bäumen oder auf der Terrasse arbeiten.

Seminargetränke, Obst, Kuchen und Kekse – sagen Sie uns einfach, was Sie sich wünschen und wie der Seminarraum ausgestattet sein soll. Wir kümmern uns um den Rest!

Ihr barrierefreies Seminarhaus: Zentral und im »Grünen«

Das helle, lichtdurchflutete und barrierefreie Haus »An der Kreuzwiese« liegt direkt am See. Zum Kurpark und ins Zentrum von Bad Zwischenahn gelangen Sie in wenigen Gehminuten. Eine große Terrasse und der herrliche Garten laden zum Verweilen ein.

Die kleine Sporthalle steht Ihnen für Seminarpausen oder Veranstaltungen zur Verfügung – oder »kneippen« Sie zwischendurch in unserer Anlage, das ist herrlich! Die hauseigene Sauna lädt zum Entspannen ein.

Die freundlichen 21 Einzel- und 19 Doppelzimmer sind barrierefrei, teilweise mit Balkon oder Terrasse und immer mit eigenem Bad ausgestattet.

Ihre Verpflegung: spezielle Wünsche sind unser tägliches Brot

Unsere Küche bietet schmackhafte Speisen. Ein erweitertes Frühstücksbüfett am Morgen stärkt Sie für den Tag. Auch Halb- oder Vollpension bieten wir Ihnen an. Spezielle Wünsche bei der Zubereitung erfüllen wir Ihnen nach Absprache sehr gerne.

Ihre Anreise: So bequem, wie Sie es wollen.

Damit Ihr Seminar entspannt beginnt, organisieren wir für Sie gerne einen Abholservice – wahlweise von Ihrem Zuhause oder vom Bahnhof Bad Zwischenahn.

Auch zu den zahlreichen Kultur- und Freizeitaktivitäten in und um Bad Zwischenahn bringen wir Sie gerne. Unser Kleinbus mit Hebebühne bietet auch Menschen mit Mobilitätseinschränkungen beste Freizeitgestaltung.

Das Besondere an uns?

Die Erholungshilfe e.V. ist ein gemeinnütziger Verein – und ein Pionier bei der Organisation von Reisen für Menschen mit Beeinträchtigungen. Reisen »all inklusiv« bieten wir seit 55 Jahren für alle Menschen – und das zu sehr günstigen Preisen!

Wichtige Information an alle Gäste!

Sie haben alle die Entwicklung der sogenannten Corona-Pandemie erleben müssen, vermutlich sind Sie selbst in der einen oder anderen Art betroffen. Die Auswirkungen haben auch zu einer vom Gesetzgeber angeordneten vorübergehenden Schließung unseres Gästehauses in Bad Zwischenahn geführt.

Dadurch wurde uns die komplette Geschäftsgrundlage entzogen und wir sind leider nicht in der Lage, trotz wohlgemeinter Hilfspakete diese Zeit des Leerstandes zu überbrücken.

Der Vorstand und die Mitgliederversammlung der Erholungshilfe haben daher die aktuellen Entwicklungen neu beurteilt und den Beschluss gefasst, den Betrieb des Gästehauses in Bad Zwischenahn bereits zum 30.04.2020 einzustellen und den Verein aufzulösen. Damit wird der Betrieb auch zu einem späteren Zeitpunkt nicht wieder aufgenommen und es wird durch die Erholungshilfe auch keine Freizeiten an anderen Orten wie Bayern, Spanien etc. mehr geben können.

Der Vorstand und die Mitgliederversammlung haben sich diese Entscheidung, die letztlich nach 57 Jahren erfolgreicher Tätigkeit das Aus des Vereins bedeutet, nicht leicht gemacht.

Wir wollen aber die Gelegenheit nutzen, Ihnen unseren Respekt und unseren tiefen Dank für die langjährige Unterstützung bei den Reiseangeboten auszusprechen. Durch Ihre Treue und Ihr Vertrauen in unsere Arbeit haben Sie dazu beigetragen, dass wir über Jahrzehnte für Sie da sein durften.

Der Abschied von Bad Zwischenahn und die Auflösung des Vereins Erholungshilfe fallen uns sehr schwer, es bleiben die Erinnerungen an die vielen Begegnungen und gemeinsamen Zeiten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Ihr Team von der Erholungshilfe sozialtherapeutische Erlebnisreisen e.V.